Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 457 / Klassische Moderne II am 07.12.2017 in München Lot 117002156

 
Objektbeschreibung
Besinnung. Um 1950.
Skulptur, Teakholz.
Karrer 7. Auf der Standfläche bezeichnet "103". Unikat. Höhe: ca. 93,5 cm (36,8 in). [JS].
Die Arbeit entstand zeitgleich zur "Mutter-Kind-Stein"-Gruppe und führt dieses Thema in gesteigertem Abstraktionsgrad fort.
Die Skulptur zählt zu den seltenen in Holz gefertigten Arbeiten des Bildhauers.

PROVENIENZ: Besitz des Künstlers (bis nach 2003).

AUSSTELLUNG: Pierre Schumann, Haus Wenzel Habliks, Itzehoe 1953 (erste Einzelausstellung des Künstlers).

Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
117002156
Pierre Schumann
Besinnung, Um 1950.
Skulptur
Schätzpreis: € 6.000 - 8.000
+
 


Weitere Abbildungen
Pierre Schumann - Besinnung - Rückseite
Rückseite
Pierre Schumann - Besinnung - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Artverwandte Angebote