Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 457 / Klassische Moderne II am 07.12.2017 in München Lot 15

 
Objektbeschreibung
Straße mit Leuten (klein). Um 1913.
Aquarell über Bleistiftzeichnung.
Heiderich Aquarelle 313. Verso mit dem Nachlassstempel (Lugt 1775b) und der Bezeichnung: "Farb. Tusche 47 Strasse mit Leuten 1913". Auf dem Unterlagekarton nochmals mit dem Nachlassstempel. Dort bezeichnet: "August Macke Farbige Tuschbilder Nr. 47 Strasse mit Leuten. 1913-14". Auf Velin. 11 x 8 cm (4,3 x 3,1 in). Unterlagekarton: 13,5 x 10,5 cm ( 5,3 x 4,1 in).
Vorstudie zu dem Gemälde "Helle Strasse mit Leuten" (Vriesen 495, Heiderich 567).

PROVENIENZ: Aus dem Nachlass des Künstlers.
Fendler, Bonn 1957.
Galerie Vömel, Düsseldorf.
Privatsammlung Süddeutschland.

AUSSTELLUNG: Gedächtnis-Ausstellung August Macke, Kunstverein Frankfurt/Main 1920, Kat.-Nr. 39.
Gedächtnis-Ausstellung August Macke, Neues Museum Wiesbaden, Nassauischer Kunstverein Wiesbaden/Wiesbadener Gesellschaft für bildende Kunst, 1920, Kat.-Nr. 39.
August Macke. Zur 20. Wiederkehr seines Todestages, Galerie von der Heyde, Berlin 1934, Kat.-Nr. 64.
August Macke, Kestner Gesellschaft Hannover, 1935, Kat.-Nr. 86.
Macke. Aquarell-Ausstellung, Städtisches Kunsthaus Bielefeld 1957, Kat.-Nr. 266, Abb. S. 34.

Essay
Oft sind es kleine Skizzen, die ein Gemälde vorbereiten, doch so ausführlich in dem kleinen Format sind sie eher selten. Die komplette Komposition des späteren Gemäldes wird hier vorgezeichnet. August Macke hat mit seltener Akribie selbst kleinste Details festgehalten und mit den farbigen Tuschen die Grundstimmung des Gemäldes gelegt. Das kleine Blatt ist ein beredtes Zeugnis von der Arbeitsweise des Künstlers in der Vorbereitung seiner Gemälde. [KD]
15
August Macke
Straße mit Leuten (klein), Um 1913.
Aquarell
Schätzung:
€ 9.000
Ergebnis:
€ 13.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
August Macke - Straße mit Leuten (klein) - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Weitere Angebote zu August Macke
Was Sie auch interessieren könnte
August Macke - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte