Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 458 / Kunst nach 1945 II am 08.12.2017 in München Lot 381

 
Objektbeschreibung
Nagel. 1989.
Plastik . Stahl.
Im unteren Bereich des Nagels mit dem Namenszug. Wohl eines von 100 Exemplaren. Höhe ca. 180 cm (70,8 in).
Herausgegeben von der Galerie Waßermann, München. [CB].

PROVENIENZ: Privatsammlung Rheinland.

Aufrufzeit: 08.12.2017 - ca. 14.09 h +/- 20 Min.

Essay
"Ich habe mich nie als Attackierer gesehen. Diese Aggression, die man mir unterstellt, ist eigentlich gar nicht vorhanden. Es ist Zärtlichkeit, die aber eine Impertinenz hat, eine Aufdringlichkeit. Diese Zärtlichkeit ist eine Liebessehnsucht." (G. Uecker zit. nach: www.ndr.de/kultur/geschichte/koepfe/Guenther-Uecker-Viele-Naegel-grosse-Kunst).
381
Günther Uecker
Nagel, 1989.
Plastik
Schätzpreis: € 10.000 - 15.000
+
 


Weitere Abbildungen
Günther Uecker - Nagel - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Weitere Angebote zu Günther Uecker
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Günther Uecker "Nagel"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Günther Uecker - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte