Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 461 / Kunst nach 1945 I am 09.12.2017 in München Lot 844

 
Objektbeschreibung
Kopfstillleben mit Relieftapete (für H.H.). 1969-1971.
Acryl auf Leinwand (Aquatec).
Volkens 1971-2. Rechts unten signiert. Verso signiert, datiert "1969-70", betitelt und bezeichnet. 47 x 60 cm (18,5 x 23,6 in).

PROVENIENZ: Hans Hoeppner, Trittau.
Josef B. Zimmermann, New York.

AUSSTELLUNG: Horst Antes. Original-Graphiken, Galerie Hoeppner, Hamburg 1972, Kat.-Nr. 6.



Aufrufzeit: 09.12.2017 - ca. 16.42 h +/- 20 Min.

Essay
Mit der für sein künstlerisches Schaffen charakteristischen Kunstfigur des "Kopffüßlers" hat sich Horst Antes nicht nur seine ganz individuelle künstlerische Motivwelt geschaffen, sondern er hat sich auf diese Weise darüber hinaus auch kunsthistorisch einen festen Platz als einer der herausragenden Protagonisten der deutschen Nachkriegsfiguration gesichert. Die Geburt des "Kopffüßlers" vollzieht sich bereits Anfang der 1960er Jahre und ist über die anschließenden Jahrzehnte einer fortlaufenden Variation und künstlerischen Weiterentwicklung unterworfen. Gerade Antes Figurenbilder der 1960er und 1970er Jahre, die - wie auch die vorliegene Arbeit - den Anfang dieser entscheidenen künstlerischen Selbstfindung dokumentieren, befinden sich heute in zahlreichen bedeutenden öffentlichen Sammlungen, wie unter anderem der Neuen Nationalgalerie, Berlin ("Maskierte Figur II", 1965, und "Figur im Glaskasten", 1971), dem Städel Museum, Frankfurt ("Blaue Figur", 1962), dem Karl-Ernst-Osthaus-Museum, Hagen ("Figur mit blauem Arm", 1964) sowie den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen ("Figur mit rotem Band", 1962, und "Figur auf Steinwellen", 1969).
844
Horst Antes
Kopfstillleben mit Relieftapete (für H.H.), 1969-1971.
Acryl auf Leinwand
Schätzpreis: € 25.000 - 35.000
+
 


Weitere Abbildungen
Horst Antes - Kopfstillleben mit Relieftapete (für H.H.) - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Ähnliche Objekte auf dem internationalen Auktionsmarkt
Weitere Angebote zu Horst Antes
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Horst Antes "Kopfstillleben mit Relieftapete (für H.H.)"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Horst Antes - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte