Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 458 / Kunst nach 1945 II am 08.12.2017 in München Lot 529

 
Objektbeschreibung
Russischer Frühling I-IV. 1980.
Acryl auf Leinwand , 4-teilig.
Je auf der umgeschlagenen Leinwand signiert und datiert. Je 100 x 100 cm (39,3 x 39,3 in).
Alle verso mit figürlichen Studien in Acryl und Kreide.

AUSSTELLUNG: Galerie Paul Maenz, Köln.

Essay
Unsere monumentale Arbeit, die aus seiner Zeit bei der "Mülheimer Freiheit" stammt, setzt sich aus vier einzelnen Leinwänden zusammen. Jede bildet für sich eine geschlossene Komposition, die durch piktogrammartige Figuren belebt wird. Motivik und Arbeitsweise scheinen zufällig und atavistisch, sind dabei nur schwer nachvollziehbar. Der intensive Schaffensprozess mit unzähligen Vorzeichnungen, der den Gemälden vorausgeht, wird durch die figürlichen Studien auf den Rückseiten der Leinwände nachvollziehbar. [EH]
529
Walter Dahn
Russischer Frühling I-IV, 1980.
Acryl auf Leinwand
Nachverkaufspreis: € 25.000
+
 


Weitere Abbildungen
Walter Dahn - Russischer Frühling I-IV - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Walter Dahn - Russischer Frühling I-IV - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Walter Dahn - Russischer Frühling I-IV - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
 
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Walter Dahn "Russischer Frühling I-IV"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Walter Dahn - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte