Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 461 / Kunst nach 1945 I am 09.12.2017 in München Lot 883

 
Objektbeschreibung
Schmetterling. 2006.
Objekt . Schmetterlingsflügel, Metall und elektrischer Motor. Im Objektkasten.
Objektkasten: 30 x 22 x 22 cm (11,8 x 8,6 x 8,6 in).
Funktionstüchtig. [SM].

"Ich übergebe die Arbeit der Öffentlichkeit und ziehe mich selbst zurück. Das Werk selbst muss den Dialog mit den Menschen eröffnen."
Rebecca Horn, 2011

Aufrufzeit: 09.12.2017 - ca. 17.32 h +/- 20 Min.

Essay
Die international renommierte und vielfach ausgezeichnete Künstlerin ist für ihre mechanischen Skulpturen und beweglichen Objekte bekannt. Eine morbide Schönheit umfängt das Maschinenwesen. In nicht enden wollenden Auf-und-Abbewegungen der irisierend schönen Schmetterlingsflügel erschafft die Künstlerin die Illusion von Natur. Wie in einem alchemistischen Labor entstanden, wird die vergängliche Schönheit des Schmetterlings, die eigentlich nur einen Sommer währt, mit Hilfe eines mechanischen Konstrukts, angetrieben von einem elektrischen Motor, in die Unsterblichkeit überführt. Die faszinierenden Maschinenwesen entwickeln scheinbar ein geheimnisvolles Eigenleben und sind doch gefangen und isoliert in einem Kasten. Ist man zunächst eingenommen von der poetischen Schönheit dieses Wesens, lässt es uns mit melancholischen Gedanken zurück, denn letztendlich ist es doch nur eine Nachahmung des Lebendigen. Aber genau das möchte Rebecca Horn mit ihren Skulpturen erreichen, sie beschwört das Leben, sie ersetzt es nicht. Die Schmetterlingsskulptur erzeugt eine spannungsvolle Wechselbeziehung von Natürlichkeit und Künstlichkeit.
883
Rebecca Horn
Schmetterling, 2006.
Objekt
Schätzpreis: € 28.000 - 34.000
+
 


Weitere Abbildungen
Video
Rebecca Horn - Schmetterling - Rückseite
Rückseite
Rebecca Horn - Schmetterling - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Rebecca Horn - Schmetterling - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Rebecca Horn - Schmetterling - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Rebecca Horn "Schmetterling"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Rebecca Horn - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte