Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 461 / Kunst nach 1945 I am 09.12.2017 in München Lot 819

 
Objektbeschreibung
Composition abstraite. 1965.
Öl auf Leinwand.
Poliakoff 66-298. Rechts unten monogrammiert. Verso signiert. 35 x 27 cm (13,7 x 10,6 in).

PROVENIENZ: Galerie Podelko, Bonn.
Privatsammlung Nordrhein-Westfalen.

Aufrufzeit: 09.12.2017 - ca. 16.07 h +/- 20 Min.

Essay
Poliakoff entwickelt eine sehr individuelle Form abstrakter Malerei, deren einendes Charakteristikum die Nebeneinanderreihung unterschiedlicher Farbflächen ist. Einem Wandel ist dabei das Kolorit unterworfen: Während er in den 1940er Jahren im graubraunen Farbbereich verhaftet ist, erweitert er ab etwa 1950 seine Skala um leuchtende, gegeneinander abgesetzte Töne, wie es das in unserer Auktion angebotene Gemälde zeigt, das trotz seines kleinen Formats nichts von seiner emotionalen wie formalen Ausdruckskraft einbüßt. In seinem Spätwerk reduziert Poliakoff die kräftige Polychromie auf erdfarbene Nuancen und zeigt eine Neigung zur monochromen Gestaltung.
819
Serge Poliakoff
Composition abstraite, 1965.
Öl auf Leinwand
Schätzpreis: € 40.000 - 60.000
+
 


Weitere Abbildungen
Serge Poliakoff - Composition abstraite - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Ähnliche Objekte auf dem internationalen Auktionsmarkt
Weitere Angebote zu Serge Poliakoff
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Serge Poliakoff "Composition abstraite"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Serge Poliakoff - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte