Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 468 / Klassische Moderne I am 09.06.2018 in München Lot 729

 
Objektbeschreibung
Stilleben mit Blumen. 1920.
Öl auf Malpappe.
Hans/Buchholz-Maetzel 32 (mit Farbabb. S. 54). Verso mit dem Nachlassstempel und der handschriftlichen Nummerierung "32" sowie einer weiteren, handschriftlichen (?) Nummerierung. 100 x 71 cm (39,3 x 27,9 in).

PROVENIENZ: Aus dem Nachlass der Künstlerin.
Privatsammlung Norddeutschland.

".. niemals gewaltsam oder radikal, sondern immer feinfühlig und von femininer Sensibilität durchpulst."
Kunsthistoriker Hanns Theodor Flemming über die Künstlerin, zit. nach Hanns Theodor Flemming, Zum Werk, in: Mathias F. Hans, Dorothea Maetzel-Johannsen. Monographie und kritischer Werkkatalog, Hamburg 1986, S. 52f.

Essay
Landschaften, Figurenbilder sowie Stillleben mit Früchten und Pflanzen gehören stets zu den bevorzugten Sujets von Dorothea Maetzel-Johannsen, wie auch in dem vorliegenden Werk. Die dynamische Komposition zeigt die Auseinandersetzung mit dem Erbe Cézannes und dem synthetischen Kubismus.
729
Dorothea Maetzel-Johannsen
Stilleben mit Blumen, 1920.
Öl auf Malpappe
Nachverkaufspreis: € 20.000
+
 


Weitere Abbildungen
Dorothea Maetzel-Johannsen - Stilleben mit Blumen - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Ähnliche Objekte auf dem internationalen Auktionsmarkt
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Dorothea Maetzel-Johannsen "Stilleben mit Blumen"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Dorothea Maetzel-Johannsen - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte