Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 466 / Klassische Moderne II am 07.06.2018 in München Lot 118000113

 
Objektbeschreibung
Stillleben mit Tulpen und einer Figur. Ca. 1955.
Aquarell.
Rechts unten signiert. Auf Japon nacre. 47 x 34,7 cm (18,5 x 13,6 in) , Blattgröße.

Mit einer Fotoexpertise von Prof. Dr. Manfred Reuther vom 19. März 2007.

PROVENIENZ: Privatsammlung Flensburg.
Privatsammlung Norddeutschland (ca. 1970 vom Vorgenannten erworben).

Essay
In unserem Aquarell verbindet Nolde zwei für ihn charakteristische Themen: die menschliche Figur und Blumen. Die weibliche Halbfigur porträtiert weniger eine individuelle Person, sondern scheint vielmehr einen Typus festzuhalten. Nolde greift hier zu einer besonders expressiven Farbwahl und modelliert die Figur in Gelb- und Türkistönen. Die Suggestion der Farbe überträgt sich auf die Bildgegenstände und verleiht ihnen eine eigentümlich träumerische Stimmung. Die Komposition ist im Vergleich aufgelockert, die Bildgegenstände treten in Kontrast zu einem nur duftig angedeuteten Hintergrund. In seinem Spätwerk ergänzt Nolde seine Aquarelle durch den Einsatz von Tempera-Farben. In der Anwendung dieser besonders lichtechten Farben ergibt sich ein überaus reizvolles Wechselspiel zwischen lasierenden und kräftig deckenden Bildpassagen, das in dem hier vorliegenden Blatt die Blüten ausdrucksstark akzentuiert. [SM]
118000113
Emil Nolde
Stillleben mit Tulpen und einer Figur, Ca. 1955.
Aquarell
Schätzpreis: € 35.000 - 45.000
+
 


Weitere Abbildungen
 
Weitere Angebote zu Emil Nolde
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Emil Nolde "Stillleben mit Tulpen und einer Figur"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Emil Nolde - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte