Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 469 / Contemporary Art am 09.06.2018 in München Lot 780

 
Objektbeschreibung
Buttner. 1983.
Mischtechnik . Acryl und Kreide auf Leinwand und Holz.
200 x 200 cm (78,7 x 78,7 in).
[CH].

PROVENIENZ: Sotheby's New York, Auktion "Contemporary Art", 7. Oktober 1987, Los 168.
Privatsammlung Luxemburg.

AUSSTELLUNG: Milan Kunc, Jiri Georg Dokoupil, Salvo, Edward Totah Gallery, London 1986.

Aufrufzeit: 09.06.2018 - ca. 15.04 h +/- 20 Min.

Essay
Dokoupil lässt sich keinem persönlichen oder festgelegten Stil unterordnen. So entwickelt er keine allgemeingültigen Formen, die seine Werke auf Anhieb erkennbar machen. Eher paraphrasiert er die Kunstgeschichte, spielt mit ihr und experimentiert exzessiv mit verschiedensten Techniken. Wohl einzig die gewisse Expressivität und eine Affinität zur Erotik können als kontinuierliche Charakteristika in seinem Werk unterstrichen werden. Durch das spielerische Experimentieren findet er zu einer Vielzahl verschiedener Herstellungsmethoden, die sich allenfalls in einer Vielzahl von Werkgruppen zusammenführen lassen. Damit ist jedes Objekt für sich von besonderer Einzigartigkeit. Bei der vorliegenden Arbeit handelt es sich um eine Assemblage aus Holz und Leinwand. Das Material, der Untergrund seiner Malerei wird selbst zum Thema des Werkes. [CE]
780
Jiri Georg Dokoupil
Buttner, 1983.
Mischtechnik
Schätzpreis: € 20.000 - 30.000
+
 


Ähnliche Objekte auf dem internationalen Auktionsmarkt
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Jiri Georg Dokoupil "Buttner"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Jiri Georg Dokoupil - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte