Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 465 / Kunst des 19. Jahrhunderts am 18.05.2018 in München Lot 78

 
Objektbeschreibung
Sommerlandschaft mit Zypressen. Ca. 1910.
Öl auf Leinwand.
Links unten signiert. 49,8 x 73 cm (19,6 x 28,7 in).
[FS].

PROVENIENZ: Privatsammlung Niedersachsen.

"Höchstes Interesse aber beanspruchen die Werke von CHARLES J. PALMIÉ (München), die ein unendlich zartes Farbengefühl verraten und in konsequenter farbiger Stilisierung auf Blau und Violett abgestimmt sind. Palmié gehört zu der Gruppe von Künstlern, die das ganze Bild aus einzelnen Tupfen mosaikartig zusammensetzen; man kann ungeheuer brutale Wirkungen durch dieses Verfahren erzielen - Palmié dagegen verwertet es zu wahren Gedichten aus verdämmerten Nebelschleiern und weichem Duft [..]." (zit. nach: Die Kunst für alle, München 1909, 24. Jhg., S. 434).

78
Charles Johann Palmié
Sommerlandschaft mit Zypressen, Ca. 1910.
Öl auf Leinwand
Nachverkaufspreis: € 3.900
+
 


Weitere Abbildungen
Charles Johann Palmié - Sommerlandschaft mit Zypressen - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Charles Johann Palmié "Sommerlandschaft mit Zypressen"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Charles Johann Palmié - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte