Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 479 / Klassiker des 20. Jahrhunderts I am 08.12.2018 in München Lot 118000902

 
Objektbeschreibung
Schweizer Berglandschaft im Winter. Wohl 1930 er Jahre.
Aquarell auf Papier.
Rechts unten signiert. Verso mit dem Sammlungsstempel der Stiftung Seebüll Ada und Emil Nolde (nicht bei Lugt) und der handschriftlichen Nummerierung "L a 20". Auf Japan. 33,2 x 45,5 cm (13 x 17,9 in) , blattgroß.

Mit einem Schreiben der Ada und Emil Nolde Stiftung, Seebüll, vom 10. April 2018. Die Arbeit ist im Archiv der Stiftung registriert.

PROVENIENZ: Aus dem Nachlass des Künstlers.

118000902
Emil Nolde
Schweizer Berglandschaft im Winter, Wohl 1930.
Aquarell auf Papier
Schätzpreis: € 70.000 - 90.000
+
 


Weitere Abbildungen
 
Weitere Angebote zu Emil Nolde
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Emil Nolde "Schweizer Berglandschaft im Winter"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Emil Nolde - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte