Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 470 / Kunst nach 1945 I am 09.06.2018 in München Lot 897

 
Objektbeschreibung
Ohne Titel (Serielle Reihung). 1971.
Geprägte Kupferplatte, auf Karton kaschiert.
Rechts unten signiert, links unten gewidmet "für Herrn Kirschbaum". 60 x 45 cm (23,6 x 17,7 in). Unterlagekarton: 65 x 50 cm ( 25,5 x 19,6 in).

PROVENIENZ: Privatsammlung Rheinland.

Essay
Das vorliegende Werk ist in seiner Umsetzung erstaunlich und singulär im Schaffen Günther Ueckers. Es handelt sich um einen Kupferabdruck eines Original-Druckstockes - einer benagelten Holzplatte - für einen von Ueckers Prägedrucken. Dieser entstand für die Mappe "Kalender '71", die 1970/ 1971 in der Edition Kirschbaum Düsseldorf erschienen ist. Es handelt sich um eine außergewöhnliche Arbeit, die ein Bindeglied zwischen seinen skulpturalen Arbeiten und seinem druckgrafischen Werk darstellt. Anders als in seinen bewegten Nagelfeldern sucht Uecker in der vorliegenden Arbeit die absolute Klarheit linearer Reihung: In streng parallel geführter Reihung ordnet Uecker hier seine kraftvoll in das Holz getriebenen Nägel an. Geradezu irritierend wirkt die nahezu identische Biegung der nach oben in Richtung des Malgrundes verformten Nagelhälse, die sowohl von ihren seitlichen als auch von ihrem oberen und unteren "Nachbarn" der stets gleiche Abstand trennt.
897
Günther Uecker
Ohne Titel (Serielle Reihung), 1971.
Schätzung:
€ 40.000
Ergebnis:
€ 58.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Angebote zu Günther Uecker
Was Sie auch interessieren könnte
Günther Uecker - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte