Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 467 / Kunst nach 1945 II am 08.06.2018 in München Lot 303

 
Objektbeschreibung
Nr. 5. 2002.
Öl auf Leinwand.
Herrmann 02/74. Rechts unten monogrammiert. Verso auf der Leinwand abermals signiert, datiert und betitelt bzw. nummeriert sowie auf dem Keilrahmen handschriftlich bezeichnet. 30,2 x 40 cm (11,8 x 15,7 in).
[FS].

PROVENIENZ: Zellermayer Galerie, Berlin.

AUSSTELLUNG: Schultzes Farbtheater, Zellermayer Galerie, Berlin 31.8.-18.10.2002.
Bernard Schultze: Die 9. Dekade, Zellermayer Galerie, Berlin 29.1.-22.3.2005.
Bernard Schultze als Künstler und Mensch. Gemälde und großformatige Papierarbeiten mit einer Fotodokumentation von Tamara Voss, Zellermayer Galerie, Berlin 20.5.-1.7.2006.
Bernard Schultze. IN MEMORIAM. Ölbilder und Aquarelle, Zellermayer Galerie, Berlin 26.1.-29.3.2008.
Bernard Schultze und Hann Trier. Back from Berlin N° 1 - Künstler der Zellermayer Galerie Berlin in Saarbrücken, Galerie Karolin Bohrer, Saarbrücken 17.10.2009-16.1.2010.
Bernard Schultze. Sonnen-Symphonie. Bilder und Arbeiten auf Papier, Zellermayer Galerie, Berlin 21.1.-31.3.2012.

„Malerei macht mich nicht müde, sie hält mich wach.“
Bernard Schultze in einem Gespräch mit Werner Krüger, in: Weltkunst, Oktober 2001, S. 35.

303
Bernard Schultze
Nr. 5, 2002.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 2.063

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
Bernard Schultze - Nr. 5 - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Was Sie auch interessieren könnte
Bernard Schultze - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte