Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 474 / Kunst des 19. Jahrhunderts am 23.11.2018 in München Lot 82

 
Objektbeschreibung
Mediterrane Landschaft. 1874.
Öl auf Leinwand.
Rechts unten signiert und datiert. Verso mit verschiedenen handschriftlichen Nummerierungen. 68,5 x 48,5 cm (26,9 x 19 in).

PROVENIENZ: Privatbesitz Schweden.
Privatbesitz Polen.

Aufrufzeit: 23.11.2018 - ca. 17.07 h +/- 20 Min.

Essay
Den gebürtigen Prager Michael Haubtmann führt bereits seine erste künstlerische Studienreise in das damalige Mekka der Kunstwelt: Italien. Noch vor 1875 siedelt Haubtmann nach München über und widmet sein künstlerisches Schaffen der Darstellung von Land und Leuten des mediterranen Raumes. Unser Bild zeigt einen in der nachmittäglichen Sonne daliegenden Meeresküstenabschnitt mit sonnenverbranntem Gras und hoch aufragenden, leicht im Wind wiegenden Palmen. Ein paar einheimische Frauen holen gerade Wasser an einer nahegelegenen Zisterne. Gekonnt fängt Haubtmann in lichten und erdigen Tönen und mit einem lebendig flirrenden Duktus die besondere Lichtstimmung der Landschaft ein. [FS]
82
Michael Haubtmann
Mediterrane Landschaft, 1874.
Öl auf Leinwand
Schätzpreis: € 3.000 - 4.000
+
 


Weitere Abbildungen
Michael Haubtmann - Mediterrane Landschaft - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Michael Haubtmann "Mediterrane Landschaft"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Michael Haubtmann - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte