Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 470 / Kunst nach 1945 I am 09.06.2018 in München Lot 953

 
Objektbeschreibung
Pure Freude. 2002.
Acryl auf collagiertem festem Japan.
Verso signiert und datiert. Unikat. 103 x 74 cm (40,5 x 29,1 in).

Mit einer Bestätigung des Künstlers vom 25.4.2018.

PROVENIENZ: Galerie fiftyfifty, Düsseldorf.
Privatsammlung Rheinland (2011 beim Vorgenannten erworben).

Essay
Seit Ende der 1980er Jahre konzentriert sich Imi Knoebel ganz auf die Wirkung der Farbe, so auch in der um das Jahr 2001 entstehenden Werkreihe "Pure Freude", zu der auch die vorliegende Arbeit zählt und die nach dem Plattenlabel seiner Frau Carmen benannt ist. Formal widmet sich der gesamte Werkkomplex in leichter Variation der Fragmentierung des Hochformates: Der monochrome und lediglich durch den gut sichtbaren Pinselduktus strukturierte Grund wird durch formal entsprechend gestaltete Rechtecke in kontrastierender Farbigkeit durchbrochen. Mal schiebt sich lediglich ein Rechteck vom unteren Bildrand, mal noch ein zweites vom oberen Rand vor die leuchtende Farbfläche. In der vorliegenden, leuchtenden Arbeit entscheidet Knoebel sich für ein zweifach fragmentiertes Hochformat, dessen Teile nicht nur farblich voneinander abgesetzt, sondern auch durch die Collage in der Tiefenwirkung optisch gestaffelt sind. Somit wird die Wirkung überlappender Farbflächen und der Eigenwert der einzelnen Farbfelder zusätzlich gesteigert. Durch den jeweils unterschiedlichen Einsatz des Pinsels und die dadurch in minimalistischer Variation strukturierte Farbfläche verleiht Knoebel der glatten Kunststofffolie ein subtiles malerisches Inkarnat. So ist dieses Werk durch und durch von der Arbeitsweise Imi Knoebels durchdrungen, für den von Anbeginn die Auseinandersetzung mit Farbe, Farbfläche und Raum im Mittelpunkt seines künstlerischen Schaffens steht. [SM/JS]
953
Imi Knoebel
Pure Freude, 2002.
Acryl
Nachverkaufspreis: € 18.000
+
 


Weitere Abbildungen
Imi Knoebel - Pure Freude - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Weitere Angebote zu Imi Knoebel
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Imi Knoebel "Pure Freude"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Imi Knoebel - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte