Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 479 / Klassiker des 20. Jahrhunderts I am 08.12.2018 in München Lot 861

 
Objektbeschreibung
Am Morgen. Um 1920.
Öl auf Leinwand.
Rechts unten signiert. Auf dem Keilrahmen handschriftlich betitelt "Morning" sowie mit einem Lageretikett, dort nochmals von fremder Hand betitelt. 80 x 81 cm (31,4 x 31,8 in).
[JS].

Wir danken Herrn Wolfgang Schüller, München, für die wissenschaftliche Beratung.

PROVENIENZ: vormals Privatsammlung Norwegen (seit 1976 - 2017).

AUSSTELLUNG: E. W. Savory, Bristol (auf dem Keilrahmen mit dem Etikett).

Essay
Die besonders stimmungsvolle Interieurszenerie zeigt uns eine morgendliche Momentaufnahme. Von der Sonne beschienen, sitzt eine junge, fast noch mädchenhafte Frau auf ihrem Bett. Scheinbar sinnierend über die vielleicht bevorstehende Hochzeit, wie der Verlobungsring an ihrer linken Hand anzudeuten scheint, breitet sich unter ihren Füßen in brillantem Kolorit der Teppich als Symbol einer vielversprechenden Zukunft aus. Cucuel gelingt es, einen Moment größter Intimität ohne auch nur einen Hauch von Voyeurismus darzustellen. [StM]
861
Edward Cucuel
Am Morgen, Um 1920.
Öl auf Leinwand
Nachverkaufspreis: € 54.000
+
 


Weitere Abbildungen
Edward Cucuel - Am Morgen - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Ähnliche Objekte auf dem internationalen Auktionsmarkt
Weitere Angebote zu Edward Cucuel
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Edward Cucuel "Am Morgen"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Edward Cucuel - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte