Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 479 / Klassiker des 20. Jahrhunderts I am 08.12.2018 in München Lot 826

 
Objektbeschreibung
Roman Notes I. 1970.
Farboffsetlithografie.
Bastian 21. Verso signiert, datiert und nummeriert. Aus einer Auflage von 100 Exemplaren. Auf Offsetkarton. 86,5 x 69,8 cm (34 x 27,4 in) , blattgroß.
Blatt 1 der Folge "Roman Notes". Gedruckt von Electa Editrice, Venedig. Herausgegeben vom Neuendorf Verlag, Hamburg 1970. [EH].

PROVENIENZ: Privatsammlung Deutschland.

Essay
Die aus sechs Blättern bestehende Folge "Roman Notes" von 1970 kann zu einem großen Gesamtbild zusammengelegt werden, wobei sich die über die Bildkanten ergießenden Schriftzüge nur auf den ersten Blick zu einer durchgängigen Lineatur zusammenschließen. Bei genauerem Hinsehen steht jedes Blatt für sich und ist nur im Sinne seiner Machart und primären optischen Erscheinung als ein pars pro toto des Ganzen zu verstehen. "Er [Twombly] wählt ein singulär umrissenes Formmotiv [..], das er als energetisch fließende Linie und Bewegungssequenz in ein aufgelöstes, irritierendes Drama kaskadenhafter Durchdringung stürzt; ohne Handlung, abrupt abrechend, sobald es sinnlos erscheint, die verblassende Erfindung weiter als Formalisierung zu verfolgen." (zit. nach: Heiner Bastian , Cy Twombly. Das graphische Werk 1953-1894. A catalogie raisonné of printed graphic works, München/New York 1984, S. 12). [FS]
826
Cy Twombly
Roman Notes I, 1970.
Farboffsetlithografie
Nachverkaufspreis: € 40.000
+
 


Weitere Abbildungen
Cy Twombly - Roman Notes I - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Weitere Angebote zu Cy Twombly
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Cy Twombly "Roman Notes I"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Cy Twombly - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte