Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 477 / Klassiker des 20. Jahrhunderts II am 07.12.2018 in München Lot 567

 
Objektbeschreibung
Moon. 1984.
Collage , farbige Papiere, Serigrafie auf Folie, auf Karton.
Verso mit der handschriftlichen Nummerierung "101.014". 40,5 x 35,5 cm (15,9 x 13,9 in).
[EH].

Mit einem Fotozertifikat von der Andy Warhol Foundation for the visual arts, Inc., vom 17. November 2003.

PROVENIENZ: Aus dem Nachlass des Künstlers.
The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, New York.

„Ich würde wirklich nach wie vor lieber Siebdrucke nur vom Gesicht machen, ohne das Ganze Drumherum, aber die Leute erwarten einfach ein bißchen mehr. Das ist der Grund, warum ich all die zeichnerischen Elemente einfüge.“ (Andy Warhol in einem Interview mit Barry Blinderman in Arts Magazine, „Modern Myths“, October 1981.)

Essay
Rarität, Eigenheit und persönliche Handschrift sind nicht unbedingt die ersten Begriffe, die fallen, sobald das Oeuvre von Andy Warhol besprochen wird. Und dennoch zeichnet sich unsere Arbeit durch eben jene Elemente aus. Der sichelförmig gesichtete Vollmond, eine Art Scheibe, die sich aus einem gesichteten Sichelmond und einem Kreis zusammensetzt, ist eine Neuerung in der Motivwahl des Künstlers, die sich in keinem seiner anderen Werke wiederfindet. Das zumeist positiv konnotierte Symbol des Himmelskörpers weckt Assoziationen von Mythen, Märchen und Legenden und steht in starkem Kontrast zu den Konsumgütern des Frühwerks. Von Besonderheit ist auch die Technik, die Warhol hier verwendet. Er erweitert die Druckgraphik um eine ein Zusammenspiel verschiedener Materialien und Techniken. Es finden sich sowohl Collage-Effekte als auch zeichnerische Elemente, wodurch die Blätter einen gewollt künstlerischen Charakter bekommen, der sie von seinen früheren Siebdrucken, bei denen die mechanische, unpersönliche Druckqualität ein wichtiger Bestandteil der Aussage war, unterscheidet. [CE]
567
Andy Warhol
Moon, 1984.
Collage
Nachverkaufspreis: € 23.000
+
 


Weitere Abbildungen
Andy Warhol - Moon - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Ähnliche Objekte auf dem internationalen Auktionsmarkt
Weitere Angebote zu Andy Warhol
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Andy Warhol "Moon"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Andy Warhol - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte