Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 477 / Klassiker des 20. Jahrhunderts II am 07.12.2018 in München Lot 566

 
Objektbeschreibung
Campbell's Soup I: Chicken Noodle. 1968.
Farbserigrafie.
Feldman/Schellmann/Defendi II.50. Verso signiert sowie mit der gestempelten Nummerierung. Aus einer Auflage von 250 Exeplaren. Auf Offsetkarton. 89,2 x 58,7 cm (35,1 x 23,1 in) , Blattgröße. [SM].

PROVENIENZ: Martin Lawrence Galleries, New York.
Privatsammlung Hessen (1992/93 vom Vorgenannten erworben).

"Ich hätte einzig und allein die Campbell's-Suppendosen anfertigen und immer wieder reproduzieren sollen, am Ende fertigt jeder Künstler sowieso nur ein einziges Bild."

Essay
Auf 32 Leinwänden stellt Andy Warhol 1962 in seiner wohl bekanntesten Serie alle unterschiedlichen Geschmacksrichtungen der Suppendosen von Campbell‘s Suppen dar. Während sich bei der ersten Einzelausstellung des Künstlers lediglich zwei Interessen für die „Campbell‘s Soup Cans“ finden, gehören die Bilder heute zu den Klassikern der Kunstgeschichte und sind zum Sinnbild der amerikanischen Konsumgesellschaft der 1960er Jahre geworden. In den Jahren 1966, 1968 und 1969 greift Warhol das Motiv wieder auf, schafft Siebdrucke und bedruckte Einkaufstüten. In diesen Graphiken treibt der für seine kommerziellen Bildern bekannte Künstler den mechanischen Produktionsprozess so weit, dass sie jeden Hinweis auf die Beteiligung des Künstlers vermissen lassen. Sie wirken tatsächlich wie für die Auslage eines Supermarktes hergestellt und betonen die in ihnen implizierte demokratische Idee „Kunst für Jedermann“. [CE]
566
Andy Warhol
Campbell's Soup I: Chicken Noodle, 1968.
Farbserigrafie
Schätzung:
€ 30.000
Ergebnis:
€ 45.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
Andy Warhol - Campbell's Soup I: Chicken Noodle - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Weitere Angebote zu Andy Warhol
Was Sie auch interessieren könnte
Andy Warhol - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte