Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 411 / Wertvolle Bücher am 18.11.2013 Lot 96

 
Objektbeschreibung
Orlik, E., Aus Japan (Deckeltitel). Mit 10 sign. Orig.-Farbradierungen und 6 sign. Orig.-Farblithographien von Emil Orlik. O. O. u. Dr. [Selbstverlag] 1904. Tafeln unter Passepartout in OHLwd.-Mappe mit Deckeltitel. 39 : 31 cm.

Selten, 1 von nur 50 num. Exemplaren, im Druckvermerk vom Künstler signiert und datiert sowie Max Lehrs zugeeignet. - Orlik besuchte als einer der ersten Künstler im Jahr 1900 Japan, um dort in den Werkstätten die japanischen Drucktechniken zu studieren und sich von den farbigen Holzschnitten inspirieren zu lassen. Während seines zehnmonatigen Aufenthaltes schuf Orlik eine Vielzahl von Holzschnitten, Radierungen und Lithographien sowie zahl. Vorzeichnungen. Die Blätter Aus Japan zählen zu den herausragendsten Arbeiten Orliks und setzen ein Zeichen für seine große künstlerische Produktivität. In ihnen zeigt sich der Einfluß der japanischen Techniken und der Eindrücke, die er auf seinen Reisen gewonnen hat. Orlik ahmte dabei jedoch nicht nach, sondern war bestrebt, seine eigene Darstellungsweise zu finden. - Die Blattgrößen variieren von 21,5 : 15 cm bis 30,5 : 28 cm, die kleine Deckblattradierung im Plattenformat 5 : 4 cm. - Die Lithographien unten links mit einem japanischen Stempel. Druck der Lithographien auf Bütten, Druck der Radierungen auf festem Velin. Die eigens geschaffene Mappe ist, bis hin zu den Vorsatzpapieren, aufwendig gestaltet. - Schutzpapier vor dem Deckblatt tls. etw. gelöst, Innenbezug an den Mappenkanten tls. etw. eingerissen. Insges. schönes und sauberes Exemplar. - 2 Exlibris.

Matthias, Zwischen Japan und Amerika (2013) 117-132. - Otto, Emil Orlik Leben und Werk (1997) S. 127ff. (Abbildungen), S. 149 und 163. - Orlik-Kat. München/Bonn 1972-73 S. 76.

1 of 50 num. copies. With 10 signed orig. etchings in color and 6 signed orig. lithographs in color. Matted, in orig. half cloth portfolio. - Protective paper slightly loosened, inner paper covering partly torn at the edges of portfolio. Fine copy.

96
Emil Orlik
Aus Japan. 1901-03.
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 18.000

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
Emil Orlik - Aus Japan. 1901-03. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Emil Orlik - Aus Japan. 1901-03. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Was Sie auch interessieren könnte
Emil Orlik - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte