Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 414 / Wertvolle Bücher am 19./20.05.2014 Lot 721

 
Mumiendrucke - Wunderbuechleyn. 1893

Objektbeschreibung
Malschule Diez. - Wunderbuechleyn.Mit 12 mont. kolor. Lithographien , 1 mont. kolor. Radierung sowie ornament. Buchschmuck von H. Stockmann, O. Porsche. G. Werle, J. Damberger und Hofmann. (München, Malschule Diez 1893). Orig.-Sackleinen mit angehängtem Wachssiegel und Schließbändern. Gr.-8vo. 8 Bll.

Humoreske Schrift im Stile der Mumiendrucke von C. M. Seyppel, gefertigt von Schülern des Malers und Illustrators A. C. W. von Dietz (1839-1907), der seit 1871 an der Münchener Akademie unterrichtete. Zu den zahlreichen Schülern des äußerst beliebten Professors gehörten u. a. F. Marc, M. Slevogt und W. Trübner. Das Wunderbuechleyn im Stile eines frühen Buchdruckes mit künstlichen Altersspuren auf Einband und Seiten enthält u. a. Narrethey, St. Kohlrablio , eine Merkwirthige Historie und zur Einleitung die Erkenntnis: "Nur ein Spann, die fehlet oft vom Glücke, das man sich erhofft."

Vgl. NDB III, 711-712.

721
Mumiendrucke
Wunderbuechleyn. 1893
Schätzung:
€ 300
Ergebnis:
€ 396

(inkl. 20% Käuferaufgeld)