Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 472 / Wertvolle Bücher am 26.11.2018 in Hamburg Lot 478

 
Objektbeschreibung
Mary de Humboldt
Views in Nassau, in the vicinity of Kronberg. From sketches taken in the autumn of 1834. With descriptive letter-press. London, Ackermann 1841.

Seltenes und großformatiges Ansichtenwerk, das dem Kronprinzen von Hannover gewidmet ist.

Mit schönen Ansichten von Kronberg, Falkenstein, Königstein, Schönberg und Oberhöchstadt. Exemplar mit dem fünfseitigen Subskribentenverzeichnis zu Beginn, darin auch ein Eintrag für ein Exemplar für Charles Dickens.

EINBAND: Halbleinenband der Zeit mit Deckelschild. 38 : 27,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit 12 getönten lithographierten Ansichtentafeln von W. Walton. - KOLLATION: XV, 27 S. - ZUSTAND: Leicht stockfl., Text etw. gebräunt, Titel mit altem Namenseintrag. Kanten beschabt, Rücken mit 2 größeren Fehlstellen.

LITERATUR: Abbey, Travel 119.

Rare large-size work with views, dedicated to the Prince of Hanover. With 12 toned lithogr. plates by W. Walton. Contemp. half cloth with label. Copy with list of subscribers mentioning a copy for Charles Dickens. - Slightly foxed, text somewhat browned, title with old owner's entry. Edges scraped, spine with 2 defective spots.

478
Mary de Humboldt
Views in Nassau. 1841
Schätzpreis: € 1.200
+
 


Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Mary de Humboldt "Views in Nassau. 1841"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 23 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 23%, Teilbeträge über € 200.000: 21% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.