Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 426 / Wertvolle Bücher am 23./24.11.2015 in Hamburg Lot 384

 
Objektbeschreibung
DDR. - Brigadebuch. 2 Bde. Manuskript mit 26 Illustrationen, 25 (18 mont.) Schwarzweiß-Fotografien, rund 55 mont. Zeitungsausschnitten sowie 2 (1 mont.) Typoskripten. Rückerswind 1970-71 u. 1977-78. Ldr. d. Zt. mit goldgepr. Deckeltitel ("Brigadebuch"). Kl.-4to. 72 Bll.; 55 Bll.

Detailreiche und liebevoll geführte Brigadetagebücher des Küchenkollektivs aus dem thüringischen Rückerswind, das nach 1952 zum DDR-Sperrgebiet gehörte. - In ihrem "Kampfprogramm" formuliert das vierköpfige Küchenkollektiv ihre Ziele, die neben einer korrekten Bilanzierung, einer hohen Essensqualität, vorbildlicher Pflege und Wartung der Küchengeräte vor allem politischer Natur sind: "Wir sind uns bewusst, das wir mit unserer Arbeit einen entscheidenden Beitrag zur Erfüllung der militärischen Aufgaben der Einheit leisten, unsere Entscheidungen von polit.-ideologischer Bedeutung sind." - So zeichnen die Tagebücher in ihrer zahlreichen und oftmals liebevoll illustrierten Beschreibungen von Bildungsreisen nach Buchenwald und Weimar, Zeitungsschauen, Notizen zum Parteilehrgang und regelmäßigen politischen Rundtischgeprächen ("Karl und Rosa", "Nein zur Neutronenbombe", "Erich Honecker bei Landstreitkräften der DDR") ein lebendiges Bild von den Pflichten, Sorgen und Freuden eines Kompanie-Alltags in der DDR. So enthalten die Bücher auch Geburtstagswünsche, Danksagungen von Bewirteten sowie Fotos der Kollektivmitglieder. - 1 VGelenk gelockert, 1 Bl. gelöst.

384
DDR Brigadebuch
Brigadebuch. 2 Bde. - Dabei: 7 Fotografien., 1970.
Schätzung:
€ 350
Ergebnis:
€ 300

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
  - Brigadebuch. 2 Bde. - Dabei: 7 Fotografien. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung