Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 430 / Wertvolle Bücher am 23./24.05.2016 in Hamburg Lot 233

 
Objektbeschreibung
Amerika. - Mississippi/Lahontan. Carte que les Gnacsitares ont dessiné. - Carte de la riviere longue. Kupferstich, aus 2 Bll. zusammengefügt, von Louis Armand de Lahontan, Amsterdam 1703. 28 : 66 cm.

Ungewöhnliche Karte der Gegend westlich der Großen Seen und des Mississippi mit dem "Riviere Longue", einem von mehreren mythischen Flüssen, die nach Auffassung des französischen Offiziers und Forschers Baron de Lahontan den Mississippi mit den Rocky Mountains verbanden und eventuell Richtung Pazifik führten. Die Karte erschien in Lahontans populärem Reisebericht Nouveaux Voyages dans l’Amerique Septentrionale (1703) und wurde von vielen namhaften Kartenverlegern des 18. Jahrhunderts kopiert, da sie wohl dem Wunsch nach einem einfachen Verkehrsweg in den von Europäern wenig erforschten Westen des Landes entsprach. Erste Ausgabe noch ohne Skala der Längengrade im Oberrand der Karte. - Mit zahlr. hauptsächlich vertikalten Knitterfalten, linker Rand etw. leimschattig und mit drei kl. Ausrissen bis an die Platte. Darstellung mittig mit kl. Loch und einem kl. Fleck, rechte untere Ecke des weißen Randes mit vier hs. Numerierungen in braunschwarzer Tinte.

Schwartz/Ehrenberg S. 137.

Famous and fanciful map, depicting a connection of the Mississippi, the Rocky Mountains and the area beyond by the legendary "Long River" and other rivers. First edition without longitudinal scale at the top, printed on 2 sheets and joined. From Lahontan's "Nouveaux voyages dans l'Amerique septentrionale" (1703). - With numerous mainly vertical folds and creases, left margin slightly glue-stained and with 3 small defects, right margin with ms. numbers at the right bottom, illustration with 1 tiny hole and 1 small stain.

233
Amerika
1 Bl. Carte que les Gnacsitares (L. A. de Lahontan)., 1705.
Kupferstich
Schätzung:
€ 500
Ergebnis:
€ 504

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
 


Was Sie auch interessieren könnte
Amerika - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte