Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 430 / Wertvolle Bücher am 23./24.05.2016 in Hamburg Lot 326

 
Objektbeschreibung
Polen. - Sandrart. Nova totius regni Poloniae magniq. ducatus Lithuaniae .. exacta delineatio. Kupferstich nach G. le Vasseur de Beauplan von J. von Sandrart, Nürnberg vor 1697. 42 : 53 cm.

Selten. - Karte des polnischen und litauischen Reiches zwischen Oder, dem Finnischen Meeresbusen, "Moscovia Pars" und der Krim. Erstmals 1675 erschienen, zeigt die Karte rechts oben noch das Porträt Johann III. Sobieskis, das ab 1697 durch das Porträt des dann regierenden August II. des Starken ersetzt wurde. Rechts mit großer Titelschmuckkartusche mit Legende und figürlichem Beiwerk, links im unteren Rand der Platte die Verlegeradresse Sandrarts. Kräftiger Abdruck. - Zweifach gefalt., oberer weißer Rand verstärkt, mit Bindungslöchern und horizontaler Falzung sowie links mit Abschnitt bis zur Platte auf 9 cm Länge, dort ein kl. Einriß; ein weiterer kl. Einriß im rechten Rand. Vereinz. fleckig, oberer Rand stellenw. mit Wasserrand.

326
Polen
1 Bl. Nova totius regni Poloniae (J. von Sandrart)., 1696.
Kupferstich
Schätzung:
€ 800
Ergebnis:
€ 3.600

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
 


Was Sie auch interessieren könnte
Polen - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte