Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 445 / Wertvolle Bücher am 22.05.2017 in Hamburg Lot 353

 
Objektbeschreibung
Descriptio novissima imperii Turcici
Das ist: Eine gantz neue .. Entwerffung deß heutigen Türckischen Reichs. 3 in 1 Band. Würzburg, Q. Heyl 1687.

Umfangreiche landeskundliche Beschreibungen des türkischen Reichs.

Wohl einzige Ausgabe. - Mit Ansichten von Adrianopol, Alexandria, Algier, Baylon, Kairo, Jerusalem, Konstantinopel, Medina, Mekka, Rhodos etc. sowie einer Nilszene, Mumien u. a. Die Konstantinopel-Tafel vom Augsburger Kupferstecher Philipp Neuss signiert. Vermutlich ist das Werk eine Kompilation der in den Jahren 1684-87 verfaßten Beschreibungen von J. C. Wagner (vgl. Nebehay/Wagner 794).

EINBAND: Pergamentband der Zeit. 20 : 16,5 cm.- ILLUSTRATION: Mit 30 Kupfertafeln (st. 33; 3 gefaltet).- KOLLATION: 3 Bll., 154 S.; 72 S.; 162 S., 1 Bl.- ZUSTAND: Ca. 10 Bll. mit leichter Druckerschwärze, Titel verso mit mont. Radierung auf blauem Papier, 1 Bl. mit Randeinriß, Vorsatz mit Eintragungen von alter Hand, sonst schönes Exemplar.

LITERATUR: I: VD 17, 23:239174S. - Nicht bei Holzmann/Boh., Apponyi, Blackmer u. a. - II: Röhricht 231. - Tobler 91.

Angebunden: Wild, J., Neue Reysbeschreibung eines gefangenen Christen. Insonderheit von der Türcken und Araber Järlichen Walfahrt von Alcairo nach Mecha.. Mit einer Vorrede S. Schweiggers. Nürnberg, B. Scherff 1613. 4to. 20 Bll., 262 S. - Erste Ausgabe, ohne Porträt und Karte.

Only edition of this comprehensive description of the Ottoman empire. With 30 copperplates (of 33; 3 folding). Contemp. vellum. - Title verso with mounted engraving on blue paper, 1 leaf with marginal tear, front endpaper with entries by old hand, otherwise fine copy. - 1 addition.

353
Descriptio novissima imperii Turcici
Descriptio Novissima Imperii Turcici., 1687.
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 1.620

(inkl. 20% Käuferaufgeld)