Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 445 / Wertvolle Bücher am 22.05.2017 in Hamburg Lot 374

 
Objektbeschreibung
Rossini - Rom
9 Bll. Veduten von Rom. Radierungen von Luigi Rossini (1790-1857), Rom um 1819-1823. Bis 47 : 64 cm.

Ansichtensammlung von Luigi Rossini, dem bedeutendsten römischen Kupferstecher in der Nachfolge von Piranesi.

Die in der Platte signierten und datierten Veduten stammen vermutlich aus seinem großen Werk über die Altertümer Roms Antichita romane assai raccolta, das er 1823 erstmals ohne Text herausgab. - Die prächtigen Ansichten mit etwas Figurenstaffage im Vordergrund. - Die Tafel Veduta del Ponte Molle sul Tevere doppelt vorhanden und nicht mitgezählt.

- ZUSTAND: In den breiten Rändern leicht angeschmutzt und staubfleckig, tlw. mit kl. Randeinrissen, 3 Tafeln gebräunt, tlw. stockfleckig und lichtrandig, 1 Tafel mit vormals gefalztem weißen Rand.

LITERATUR: UCBA II, 1778.

Collection of views by Luigi Rossini, the most acclaimed Roman engraver in the tradition of Piranesi. Broad margins slightly soiled and dusted, with small isolated marginal splits, 3 plates browned, partly foxed and sunned, 1 plate with formerly folded white margin.

374
Luigi Rossini
10 Bll. Veduten, 18191822.
Radierung
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 840

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
 
Luigi Rossini - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte