Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 472 / Wertvolle Bücher am 26.11.2018 in Hamburg Lot 71

 
Objektbeschreibung
Richard Seewald
Kleines Bilderbuch vom Krieg. Mit Texten von Klabund. München, Goltz 1914.

Die "Desorganisation der Geistigen" - Seltene expressionistische Bilderfolge in der signierten Luxusausgabe von nur 30 Exemplaren.

Exemplar Nr. 1 dieser numerierten Vorzugsausgabe, im Druckvermerk von Künstler und Autor signiert. - Ausgesprochen rare Gemeinschaftspublikation von Klabund und Richard Seewald, zugleich eine der ersten Veröffentlichungen von Klabund (d.i. Alfred Henschke). "Wie bei vielen Literaten seiner Zeit schlug auch bei ihm die anfängliche Kriegsbegeisterung schon nach dem ersten Kriegsjahr zu einem leidenschaftlichen Pazifismus um. Klabund bereute zutiefst seine anfänglich kriegsbejahende Haltung. Mit einem etwa gleichzeitig geschriebenen offenen Brief an Kaiser Wilhelm II., abgedruckt am 3.6.1917 in der Neuen Züricher Zeitung, in dem er an den Kaiser appellierte, Frieden zu schließen, veröffentlichte er in 'Die weißen Blätter', 1918 (geschrieben 1917) seine Bußpredigt: ' .. Die Desorganisation der Geistigen ist mit an diesem Kriege schuld. Wir alle sind am Kriege schuld, weil wir ihn kommen sahen und nichts dagegen taten, und als er ausbrach, uns über seine wahren Wege täuschen ließen. Ein rasender Protest gegen den kriegerischen Gedanken und das kriegerische System in der ganzen Welt tut not. Wir wollen nicht schweigen, nicht eines zweiten Weltkrieges schuldig werden.' " (Jentsch)

EINBAND: Orig.-Kartonmappe mit koloriertem Deckelholzschnitt. 37 : 28 cm. - ILLUSTRATION: Mit 12 (11 kolorierten) signierten Orig.-Holzschnitten von R. Seewald. - ZUSTAND: Mappe mit unbedeut. Gebrauchsspuren. Ansonsten schönes wohlerhaltenes Exemplar.

LITERATUR: Jentsch, Seewald H 26-38. - Jentsch 17. - Raabe 158, 4. - Kein Exemplar bei Matuszak und in der Rifkind Collection.

1 of 30 copies of the signed de-luxe edition on Chine. Copy no. 1! Nice and clean copy from the numbered de-luxe edition, signed by artist and author in printer's note. Orig. board portfolio (minor traces of use) with colors label on cover. 37 : 28 cm. With 12 (11 colored) signed orig. woodcuts by R. Seewald.

71
Richard Seewald
Kleines Bilderbuch vom Krieg, 1914.
Schätzpreis: € 1.000
+
 


Weitere Abbildungen
Richard Seewald - Kleines Bilderbuch vom Krieg - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Richard Seewald - Kleines Bilderbuch vom Krieg - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Richard Seewald - Kleines Bilderbuch vom Krieg - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Richard Seewald - Kleines Bilderbuch vom Krieg - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Richard Seewald - Kleines Bilderbuch vom Krieg - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Richard Seewald - Kleines Bilderbuch vom Krieg - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Richard Seewald - Kleines Bilderbuch vom Krieg - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Richard Seewald - Kleines Bilderbuch vom Krieg - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Richard Seewald - Kleines Bilderbuch vom Krieg - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Richard Seewald - Kleines Bilderbuch vom Krieg - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Richard Seewald - Kleines Bilderbuch vom Krieg - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Richard Seewald - Kleines Bilderbuch vom Krieg - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Richard Seewald "Kleines Bilderbuch vom Krieg"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 23 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 23%, Teilbeträge über € 200.000: 21% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Richard Seewald - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte