Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 456 / Wertvolle Bücher am 20.11.2017 in Hamburg Lot 27

 
Objektbeschreibung
Shelley, George Ernest
(A monograph of the nectariniidae, or family of sun-birds). Tafelband. (London, Selbstverlag 1876-80).

Vollständiger Tafelteil der Monographie über die Nektarvögel, in leuchtenden Farben koloriert.

Erste Ausgabe der Abhandlung über die in Afrika und Asien beheimatete Familie der Nektarvögel, die sich fast ausschließlich von Blumennektar ernähren und deren Arten sich meist durch ihr schimmerndes, buntfarbenes Gefieder auszeichnen. Die fein gezeichneten Darstellungen von John G. Keulemans, "a most prolific painter" (Sitwell/B. S. 60) zeigen die kleinen Vögel in ihrer natürlichen Umgebung im Laubwerk, vereinzelt am Nest oder - eher untypisch - beim Picken von Beeren und Fangen von Insekten. - "An excellent monograph of an interesting family of birds .. A total of 138 species of the group are recognized, of which all but one are figured on excellent, hand-colored plates. Two new genera and ten new species are described" (Zimmer S. 588). - George Ernest Shelley (1840-1910), ein Neffe des Dichters Percy Bushe Shelley, gab seine Offizierslaufbahn auf, um sich den Naturstudien und insbesondere der Vogelwelt Afrikas zu widmen.

EINBAND: Halblederband d. Zt. mit goldgeprägtem Rückentitel. 33 : 27 cm. - ILLUSTRATION: Folge von 121 kolor. und meist eiweißgehöhten lithographierten Tafeln von J. G. Keulemans. - ZUSTAND: Ohne den Text. Vorderes Innengelenk angebrochen, dadurch 1 Lage gelockert, vereinz. leicht fleckig, 1 Tafel im Rand mit kl. Fleck, 1 Darstellung mit minim. Papierabrieb, insgesamt jedoch schöne, leuchtend kolorierte Tafelsammlung. Einbd. stärker beschabt.

LITERATUR: Nissen 873. - Anker S. 62. - Wood 566. - Sitwell/Buchanan S 142.

Complete collection of plates (without the text) of the monograph on sunbirds, by G. E. Shelley, nephew of famous poet Percy Bushe Shelley. With 121 handcolored lithgr. plates by J. G. Keulemans, most of them heightened with egg-white, elegantly depicting the small sunbirds with their brightly colored plumage. Contemp. half calf (scraped). - Front inner hinge going, plates only occasionally slightly stained, 1 plate with stain in lower right margin, 1 illustration with minim. paper rub-off, but overall fine and complete collection of plates.

27
George Ernest Shelley
A monograph of the Nectariniidae, or sun birds. 1876.
Schätzpreis: € 6.000
+
 


Weitere Abbildungen
George Ernest Shelley - A monograph of the Nectariniidae, or sun birds. 1876. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
George Ernest Shelley - A monograph of the Nectariniidae, or sun birds. 1876. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
George Ernest Shelley - A monograph of the Nectariniidae, or sun birds. 1876. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
George Ernest Shelley - A monograph of the Nectariniidae, or sun birds. 1876. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
George Ernest Shelley - A monograph of the Nectariniidae, or sun birds. 1876. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
George Ernest Shelley - A monograph of the Nectariniidae, or sun birds. 1876. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
George Ernest Shelley - A monograph of the Nectariniidae, or sun birds. 1876. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu George Ernest Shelley "A monograph of the Nectariniidae, or sun birds. 1876."
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 31 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 31 %, Teilbeträge über € 200.000 29 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 23 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 23%, Teilbeträge über € 200.000 21% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
George Ernest Shelley - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte