Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 456 / Wertvolle Bücher am 20.11.2017 in Hamburg Lot 522

 
Objektbeschreibung
Schinz, Heinrich Rudolf
Naturgeschichte und Abbildungen der Vögel-Gattungen. Nach den neuesten Systemen bearbeitet. 2 Bände Zürich, Brodtmann [1819] -30.

Mit schönen kolorierten Vogeldarstellungen von Karl Jakob Brodtmann.

Erste Ausgabe, erschienen als "Des Thierreichs zweiter Theil" von H. R. Schinz. - Die schöne kolorierte 144 Tafeln umfassende Folge von Vogelbildern von K. J. Brodtmann, tlw. noch Inkunabeln der Lithographie, ist wesentlich seltener als die schwarz-weiße Ausgabe. Die Tafeln jeweils mit mehreren Abbildungen, darunter Reiher, Elstern, Nashornvögel, Papageien, Spechte, Falken, Eisvögel, Tauben, Pfauen, Hühner, Fasane, Emus, Flamingos, Papageientaucher, Pinguine, Pelikane. Jede Abbildung mit deutscher, lateinischer und französischer Bezeichnung.

EINBAND: Halblederbände d. Zt. 34,5 : 25 cm. - ILLUSTRATION: Mit lithographiertem Titel und 144 kolorierten lithographierten Tafeln. - KOLLATION: XXXVI S., 180 S.; S.181-445, XIII S. - ZUSTAND: Tlw. fleckig, gelegentlich stärker. S. XIII/XIV und S. 209/210 zur Hälfte entfernt. Einbände beschabt und bestoßen, einige Tafeln gelockert.

LITERATUR: Vgl. Nissen, Vogelb. 825 (gibt als Verleger Orell, Füßli & Co. an) und Zimmer S. 552.

With fine colored illustrations of birds by Karl Jakob Brodtmann. Contemp. half calf. 34.5 : 25 cm. With lithographed title and 144 colored lithographed plates. XXXVI pages, 180 pages; pages181-445, XIII pages. - Stained in places, here and there stronger. Page XIII/XIV and page 209/210 halfway removed. Bindings scraped and scuffed, some plates loosened.

522
Heinrich Rudolf Schinz
Naturgeschichte Vögel. 2 Bde., 1830.
Nachverkaufspreis: € 1.500
+
 


Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Heinrich Rudolf Schinz "Naturgeschichte Vögel. 2 Bde."
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 23 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 23%, Teilbeträge über € 200.000: 21% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Heinrich Rudolf Schinz - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte