Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 472 / Wertvolle Bücher am 26.11.2018 in Hamburg Lot 234

 
Objektbeschreibung
Camille Bourniquel
La féerie et le royaume. Paris, Mourlot 1972.

Marc Chagalls "zauberhafte" Graphikfolge zu Mozarts Zauberflöte.

1 von 180 numerierten Exemplaren, im Druckvermerk von Künstler und Autorin signiert. - Breitrandiger Pressendruck auf kräftigem Papier, Druck der Graphiken im Atelier Mourlot. - Marc Chagall hatte bereits 1966 an Motiven von Mozarts Zauberflöte gearbeitet, das Projekt wurde jedoch nicht realisiert. Als er dann 1972 zu diesem Thema zurückkehrte, entstanden zu einem Text von Camille Bourniquel die hier vorliegenden, tatsächlich zauberhaft-schwebenden Farblithographien. Es ist eine seiner letzten graphischen Folgen.

EINBAND: Lose Lagen in Orig.-Umschlag und Orig.-Leinendecke und -schuber. 30 : 22,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit 10 Orig.-Farblithographien von Marc Chagall. - ZUSTAND: Einbd. leicht stockfl., ansonsten schönes sauberes Exemplar.

LITERATUR: Cramer 88. - Mourlot 668-677. - Sorlier S. 126. - Monod 1799.

Marc Chagall's magical graphic sequence to Mozart's Magical Flute. 1 of 180 numbered copies, signed by artist and author in printer's note. Loose sheets in orig. wrapper and orig. cloth boards and slipcase. 30 : 22.5 cm. With 10 orig. color lithographs by Marc Chagall. - Boards slightly foxed, else fine clean copy.

234
Marc Chagall
La Féerie et le Royaume, 1972.
Schätzpreis: € 5.000
+
 


Weitere Abbildungen
Marc Chagall - La Féerie et le Royaume - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Marc Chagall - La Féerie et le Royaume - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Weitere Angebote zu Marc Chagall
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Marc Chagall "La Féerie et le Royaume"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 23 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 23%, Teilbeträge über € 200.000: 21% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Marc Chagall - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte