Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 464 / Wertvolle Bücher am 28.05.2018 in Hamburg Lot 44

 
Objektbeschreibung
Antoine de Pluvinel
L'instruction du roy en l'exercice, de monter à cheval .. Reitkunst von der rechten und allergewissesten Art Pferde abzurichten. Frankfurt, W. Hoffmann für M. Merian 1640.

Schönes und sauberes Exemplar des berühmten Reitschulbuches, mit zahlreichen Darstellungen zur Pferdedressur.

Unveränderter Abdruck der Erstausgabe von 1628 mit deutsch-französischem Paralleltext. Der Text erläutert im fiktiven Dreiergespräch zwischen dem Lehrmeister Pluvinel, dem jungen französischen König Ludwig XIII. und dem Königl. Großstallmeister Roger Duc de Bellegarde die beste Methode, Pferd und Reiter gleichermaßen in der hohen Kunst der Dressur auszubilden. Die schönen Kupfer (nach Crispin de Passe von Matthäus Merian; Mennessier: "elles sont aussi belles que les originaux") zeigen Pluvinel bei der praktischen Unterweisung des Königs, im Hintergrund mehrfach mit Ansichten von Paris und Umgebung. Weitere Tafeln mit Rüstungen, Turnierszenen, verschiedenen Arten von Trensen u. a.

EINBAND: Pergamentband des 20. Jhs. (sign. L. Fouillet) mit etw. Goldprägung und Rückenschild. 33 : 23 cm. - ILLUSTRATION: Mit 56 doppelblattgr. Kupfertafeln (statt 57) und 1 halbseitigen Wappenkupfer im Text. - KOLLATION: 5 (st. 6) Bll., 144 S. - ZUSTAND: Fehlt der Titel mit gest. Bordüre und die Tafel 31. Tafeln neu angefalzt, im breiten Rand stellenw. leicht (finger-)fleckig, 1 Tafel in der rechten Hälfte leicht schmutzfleckig, ca. 7 Tafeln mit längerem hinterlegtem Einriß, 1 Tafel entlang des oberen Randes mit kl. Randläsuren, Titel mit kl. Bibliotheksstempel. VDeckel geworfen, Rückenschild stellenw. berieben. - PROVENIENZ: Königliche Handbibliothek Württemberg (19. Jh.).

LITERATUR: Mennessier de la Lance II, 331. - Wüthrich II, 43b. - Vgl. Lipperheide Tc 25.

Second edition by Matth. Merian with the same plates as the first edition 1628. With 56 (of 57) doublepage copperplates and 1 halfpage engr. coat of arms in the text. Gilt 20th cent. vellum with label on spine. - Lacking 1 title page with engr. border and plate no. 31. Plates inserted on recent guards, partly slightly (finger-)stained, 1 plate slightly soiled in the right half of sheet, about 7 plates with longer rebacked or restored tears, 1 plate with small defects along the top margin, title with small library stamp. Front board warped, label slightly rubbed in places.

44
Antoine de Pluvinel
L'instruction l'exercice, 1640.
Schätzung:
€ 3.500
Ergebnis:
€ 9.594

(inkl. 23% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
Antoine de Pluvinel - L'instruction l'exercice - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Antoine de Pluvinel - L'instruction l'exercice - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Antoine de Pluvinel - L'instruction l'exercice - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Antoine de Pluvinel - L'instruction l'exercice - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Antoine de Pluvinel - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte