Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 464 / Wertvolle Bücher am 28.05.2018 in Hamburg Lot 230

 
Objektbeschreibung
Kurt Schwitters und Käte Steinitz
Die Märchen vom Paradies. Band I (alles Erschienene). Hannover, Aposs 1924.

Seltene Erstausgabe mit den drei von Schwitters selbst verfaßten Märchen Der Hahnepeter, Der Paradiesvogel und Das Paradies auf der Wiese, die unter dem Einfluß von Merz und Dada in Form eines Kinderbuches gestaltet sind.

Merz 16/17. - "Die Märchen vom Paradies stellen eine gelungene und harmonische Zwischenstufe vor dem typographischen Bilderbuch Die Scheuche von 1925 dar, in dem Schwitters und Steinitz auf jegliche Zeichnung verzichteten und die Illustrationen aus rein typographischen Elementen gebildet werden" (Papiergesänge). - Schwitters hatte die Märchen halb aus Geldmangel, halb aus künstlerischen Gründen geschrieben. Die Protagonisten entstammen seinen Familien bzw. dem Freundeskreis. "Die Buch- und Steindruckerei A. Molling in Hannover, bei der das Buch gedruckt wurde, wurde für K. Steinitz zu einer 'Hochschule der Typographie' und Schwitters zum Formlehrer. 'Man gebe einer Buchseite gleichzeitig Gleichgewicht und Spannung durch asymmetrische Anordnung. Wir setzen den Text als Block und behalten schöne weiße Quadrate oder rechteckige leere Flächen. Das ist unser neues modernes Prinzip. Früher wurden Titelseiten einfach zentriert, und die Symmetrie ergab sich von selbst ohne künstlerische Formung'" (Kurt Schwitters, zitiert nach Schelle). - Exemplar mit dem Umschlag in Rot und Schwarz sowie dem Vermerk "Aposs 2" und ohne den Überdruck "Merz 16/17".

EINBAND: Farbig illustrierter Orig.-Karton. 27 : 21 cm. - ZUSTAND: Papierbedingt gebräunt, vord. Innendeckel mit zeitgenöss. Widmung. Einband etw. fleckig, angerändert und berieben, Kap. mit kl. Fehlstellen.

LITERATUR: Schwitters-Archiv 997. - Schelle A 14. - Schauer II, 124. - Raabe 273, 8. - Arnold 2659. - Papiergesänge 46.

Scarce first edition. Orig. wrappers in red and black, with "Aposs 2", but without print "Merz 16/17". - Browned due to paper, front inner pastedown with contemp. dedication. Binding partly stained, remargined and rubbed, extremities of spine with small defective spots.

230
Kurt Schwitters
Die Märchen vom Paradies, 1924.
Schätzpreis: € 1.800
+
 


Weitere Angebote zu Kurt Schwitters
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Kurt Schwitters "Die Märchen vom Paradies"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 23 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 23%, Teilbeträge über € 200.000: 21% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Kurt Schwitters - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte