Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 464 / Wertvolle Bücher am 28.05.2018 in Hamburg Lot 226

 
Objektbeschreibung
Max Slevogt
Mozart's Don Giovanni. Bühnen-Entwürfe für die Dresdener Staatsoper. Berlin, B. Cassirer 1924.

Eine der großen Graphikfolgen Slevogts.

1 von 100 numerierten Exemplaren auf China. Das Titelblatt mit dem Trockenstempel der Presse und der Numerierung. - Wie auch bei anderen Exemplaren wurde hier das Blatt "Don Giovanni und der steinerne Gast" (Söhn 692) ersetzt durch eine andere signierte Lithographie des Künstlers. Auch die Graphik auf dem Einband leicht abweichend von der Abbildung bei Söhn (686). - Schöne Folge der im üppigen Barockstil gehaltenen Bühnenentwürfe von Slevogt. "Die künstlerische Beschäftigung Slevogts mit Sada Yakko steht im engeren Zusammenhang mit der Entstehung der Bühnenskizzen zu Don Giovanni und den Rollenporträts des portugiesischen Sängers Francisco d'Andrade 1902/03. Seit er d'Andrade 1894 in München in einer 'Don Giovanni'-Aufführung in der Hauptrolle erlebt hatte, wurde er für Slevogt der Don Giovanni schlechthin: Während dieser Aufführung bestimmte plötzlich der Sänger d'Andrade das Tempo, als ihm der Münchner Dirigent Levi zu langsam war. Der Dirigent, vom Temperament begeistert, warf den Taktstock hin und applaudierte. Es folgte ein Wettstreit des Orchesters mit dem Gastsänger. Slevogt war überwältigt. Er hat d'Andrade in den darauf folgenden Jahren in zahlreichen Porträtskizzen, Schauspieler-Rollenporträts und schließlich in seinen Bühnenentwürfen für die Dresdner Staatsoper verewigt." (Fehlemann S. 148f.)

EINBAND: Lose Bll. unter Passepartout in Orig.-Pergament-Kassette mit lithographierter Deckelillustration und 2 Schließen. 47 : 62 cm. - ILLUSTRATION: Folge von 9 signierten Orig.-Lithographien (inkl. Titelblatt) von Max Slevogt. - ZUSTAND: Das Chinapapier vereinzelt etw. wellig. Schließen entfernt. Insgesamt sauberes und wohlerhaltenenes Exemplar.

LITERATUR: Rümann 65. - Söhn 686-691, 693-695. - S. Fehlemann, M. Slevogt. Die Berliner Jahre, S. 148ff.

Dabei: Max Slevogt, Fünfzehn Federlithographien zu dem Märchen "Das blaue Licht". Folge von 15 signierten Orig.-Lithographien. Berlin, B. Cassirer 1924. Orig.-Halbpergamentmappe (beschädigt). 39,5 : 29,5 cm. - Rümann 37 b. Mappenausgabe, die Graphiken sämtlich auf China abgezogen und unter Passepartout montiert.

One of Slevogt's great graphic series. 1 of 100 numbered copies on Chine. Loosely matted leaves in orig. parchment case with lithographed cover illustration and 2 clasps. Series of 9 signed orig. lithographs (incl. title leaf) by Max Slevogt. - Chine paper here and there somewhat wavy. Clasps removed. All in all clean and well-preserved copy.

226
Max Slevogt
Mozart's Don Giovanni, 1924.
Mappe
Schätzung:
€ 1.200
Ergebnis:
€ 984

(inkl. 23% Käuferaufgeld)
 


Max Slevogt - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte