Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 464 / Wertvolle Bücher am 28.05.2018 in Hamburg Lot 535

 
Objektbeschreibung
Johannes Capistranus
Capistrani Prophezey, vom Zustand des Römischen Reichs. Seit der Offenbahrung des Heiligen Evangelii. Ohne Ort und Drucker, 1621.

Seltene Prophezeihungen mit einem interessanten allegorischen Kupferstich.

Zu Beginn mit (wohl untergeschobener) Auslegung des allegorischen Kupfers von dem Wanderprediger und Inquistor Johannes Capistranus (1386-1456), zweisprachig in Deutsch und Latein. Darauf in Latein die Vorhersagen für die Jahre ca. 1450 bis 1600, die zuvor bereits in Joh. Wolfs Lectiones memorabiles erschienen.

EINBAND: Späterer Umschlag. 18 : 15 cm. - ILLUSTRATION: Mit 1 ganzseitigen allegorischen Kupfer auf der Rückseite des Titels. - KOLLATION: 9 Bll. - ZUSTAND: Gering stockfleckig, Titel mit kl. Randläsur.

LITERATUR: VD 17, 14:003063G. - Nicht bei Hohenemser, Caillet, Ackermann, Graesse Magica etc.

Rare prophecies with an interesting allegoric copper engraving. Later wrapper. 18 : 15 cm. With 1 full-page allegoric copper on verso of the title. 9 leaves. - Minor foxing, title with small marginal blemish.

535
Johannes Capistranus
Vom Zustand des römischen Reichs, 1621.
Nachverkaufspreis: € 650
+
 


Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Johannes Capistranus "Vom Zustand des römischen Reichs"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 23 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 23%, Teilbeträge über € 200.000: 21% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.