Ketterer Kunst Logo

Detailsuche


Lexikon
Alte Meister

Unter der Bezeichnung "Alte Meister" versteht man die "Meister der Malerei" des 14. bis 18. Jahrhunderts, deren Werke die Hauptwerke der abendländischen Kunst dieser Zeit sind. In den verschiedenen Kunstepochen der Zeit und in den verschiedenen Ländern entstehen gegenständliche Gemälde mit anfangs nahezu ausschließlich religiösen, später aber auch weltlichen Motiven. Zu den Alten Meistern zählen etwa die Künstler der italienischen Renaissance, des Manierismus und des Barocks, die Künstler der holländischen und flämischen Malerei sowie auch die altdeutschen Meister, und die spanischen und französischen Maler vor allem des 17. Jahrhunderts.


Angebote