Ketterer Kunst Logo

Detailsuche


Lexikon
Amerikanische Versteigerung

Die Amerikanische Versteigerung ist eine in Deutschland gewerblich nicht zulässige Auktionsform, bei der der Gegenstand vom letzten Einzahler einer vorher festgelegten Gebots-Summe erworben wird. Vorteil: Man kann mit geringstem Einsatz ein Objekt ersteigern. Nachteil: Die eingezahlten Gebotssummen verfallen, auch wenn man das Objekt nicht erhält. Die Form der Amerikanischen Versteigerung ist besonders beliebt bei Benefiz-Veranstaltungen.


Angebote