Ketterer Kunst Logo

Detailsuche


Lexikon
Aquatintaradierung

Die Aquatintaradierung, s. auch "Aquatinta", ist ein Verfahren der Druckgrafik, durch das anhand von Flächenätzung Halbtöne erzeugt werden können. Die als Aquatintaradierung ausgeführten Graphiken ähneln in ihrer malerischen Wirkung lavierten Tuschzeichnungen. Das technische Verfahren für die Aquatinta, eine Tiefdrucktechnik, wurde 1765-1768 von Jean Baptiste LePrince begründet und von bedeutenden Künstlern wie Francisco de Goya und Joan Miró genutzt.