Ketterer Kunst Logo

Detailsuche


Lexikon
Auktionshaus München

Das Münchner Auktionshaus Ketterer Kunst gehört zu den erfolgreichsten Auktionshäusern in Deutschland. Verbunden mit Seriosität und bestem Service werden hier in den Auktionen in München und Hamburg mehrmals jährlich großartige Kunstwerke der namhaften Künstler aus allen Kunstepochen, speziell der Klassischen Moderne und der Kunst nach 1945 bis hin zur zeitgenössischen Kunst, sowie rare antiquarische Bücher angeboten. 1954 eröffnete Wolfgang Ketterer in Stuttgart eine Kunstgalerie und veranstaltete erste Auktionen. 1965 zog er nach München in die Villa Stuck und etablierte das Haus für die Versteigerung moderner Kunst. 1988 erfolgte die Übernahme des 1795 gegründeten renommierten Hamburger Buch- und Kunstauktionshauses F. Dörling. 1994 übernahm Robert Ketterer, der Sohn und jetzige Inhaber, das Auktionshaus. Er mehrte den Erfolg des Münchener Auktionshauses Ketterer Kunst, eröffnete 2008 als neuen Stammsitz in München-Riem das "Haus für Kunst" in unmittelbarer Nähe zur Neuen Messe München mit 3.500 Quadratmetern Platz auf drei Etagen sowie dem spektakulären 8 x 23 Meter großen Big-Size-Kunstschaufenster. Neben den klassischen Saal-Auktionen in München und Hamburg finden zusätzlich auch regelmäßig Internet Live Auktionen statt. Kunden wie Einlieferer profitieren von den weltweiten Kontakten des international tätigen Auktionshauses. Alle Kataloge der einzelnen +Auktionen sind online einsehbar. Besuchen Sie auch unsere regelmäßig stattfindenden Expertentage in München und weiteren deutschen Großstädten. +Unverbindliche Schätzpreis-Anfragen können jederzeit online gestellt werden. Für den persönlichen +Kontakt stehen Ihnen unsere zahlreichen Experten und Repräsentanten gerne zur Verfügung.


Angebote