Ketterer Kunst Logo

Detailsuche


Lexikon
Bister

Bister (franz. "bistre" = nussbraun, schokoladenbraun) ist eine spezielle Tinte. Für die Bistertinte wird Ruß von verbranntem Holz zu Pulver eindampft und dann wieder mit Wasser angerührt. Bister ist von bräunlicher Farbe, er wird in Aquarelltechnik eingesetzt, entweder lavierend oder direkt als Malfarbe. Bister wurde vor allem im 15. bis 18. Jahrhundert eingesetzt, so von Leonardo da Vinci, Rembrandt, Claude Lorrain, Tintoretto oder Tizian. Später wurde Bister durch Sepia abgelöst. Bister kann verschiedene Brauntöne haben, die von der Verwendung verschiedener Holzsorten herrühren. Ruß von Buchenholz (Rotbuche) ergibt eine hellere, von Eichenholz eine dunkle Färbung.