Ketterer Kunst Logo

Detailsuche


Lexikon
Bleistiftzeichnung

Der Bleistift, eigentlich Graphitstift, ist ein vielseitiges Arbeitsgerät zum Schreiben und Zeichnen. Besonders dem Zeichner ermöglicht der Bleistift viele Ausdrucksmöglichkeiten. Mit dem Bleistift können sehr feine Linien erzeugt werden, was mit vergleichbaren Zeichenmaterialien wie Pastellkreide oder Zeichenkohle nicht möglich ist. Die Bleistiftzeichnung ermöglicht die flüchtige Skizze genauso wie eine ausgearbeitete und detailreiche Darstellung. Zum Einfärben von Flächen und das Skizzieren wird auch die Graphitkreide verwendet, eine dicke Graphitmine mit einer Folie als Ummantelung. Der Bleistift (Graphitstift) wird bereits seit dem 16. Jahrhundert verwendet, in den heute bekannten unterschiedlichen Härtegraden wird er jedoch erst seit Ende des 18. Jahrhunderts hergestellt, was auch zu einem Aufschwung der Bleistiftzeichnung führte. Besonders beliebt war die Bleistiftzeichnung in der Romantik und auch bei den Nazarenern.