Ketterer Kunst Logo

Detailsuche


Lexikon
Miniatur

Der Ausdruck Miniatur leitet sich von lat. "miniatura" (= die Kunst, mit Zinnober zu malen) ab, denn ursprünglich bezog sich die Miniatur auf das Malen mit "minium" (= Mennige, Zinnober). Mit Mennige wurden im Mittelalter in einem Buch die Randleisten gezogen oder Initialen hervorgehoben. Später verschob sich die Bedeutung auf die gemalten Bilder der Buchmalerei. Zudem wurde die Wortbedeutung oftmals auch von lat. "minor" (= kleiner) übersetzt. Man spricht in der Buchmalerei von Miniaturmalerei für die Illustrationen eines Buchtextes. Als weitere Bedeutung bezeichnet die Miniaturmalerei die Malerei im kleinen Format, dies ist überwiegend Bildnismalerei (Bildnisminiatur). Diese Miniaturmalerei hat jedoch mit der Buchmalerei nur den kleinen Maßstab gemeinsam. Im übertragenen Sinne verwendet man den Begriff Miniatur heute auch allgemein für eine naturgetreue Nachbildung eines Gegenstands in einer verkleinerten und modellhaften Form.


Angebote