Ketterer Kunst Logo

Detailsuche


Lexikon
Monotypie

Die Monotypie ist eine besondere Drucktechnik, bei der nur ein einziges Exemplar gedruckt werden kann. Monotypien sind daher eher selten zu finden. Statt auf Papier oder Leinwand wird bei der Monotypie auf Glas-, Acryl- oder auf Metallplatten gezeichnet oder gemalt. Die noch nasse Farbe wird dann direkt auf das Papier abgedruckt. Die Monotypie lässt nur diesen einen vollen Abzug zu bzw. wenige weitere, die allerdings mit dem Farbverlust immer heller ausfallen. Eine andere Vorgehensweise der Monotypie ist, dass das Papier auf die gleichmäßig eingefärbte Druckplatte gelegt wird; mit einem Falzbein oder einem Bleistift wird dann auf der Rückseite des Papiers gerieben oder gezeichnet und so die Druckfarbe auf das Papier abgedrückt. Die Monotypie mit Bleistift-Zeichnung auf der Rückseite nennt man auch Durchdrückzeichnung. Hier ergibt sich nur ein Abdruck und die Zeichnung auf der Rückseite bleibt erhalten.