Ketterer Kunst Logo

Detailsuche


Lexikon
Videoinstallation

Die Videoinstallation ist eine Form der Videokunst. Sie bedient sich der elektronischen Bildaufzeichnung per Videoband, um diese als künstlerisches Medium, teilweise auf mehreren Monitoren oder Leinwänden zeitgleich, abzuspielen. Als Vorreiter der Videoinstallation gelten der koreanische Künstler Nam Jun Paik (1932-2006) und der deutsche Künstler Wolf Vostell (1932-1998). Als erster Künstler integriert Wolf Vostell 1958 in eines seiner Bilder ein Fernsehgerät ("Deutscher Ausblick", Berlinische Galerie). In der Galerie Parnass in Wuppertal verwendet Nam Jun Paik 1963 Fernsehgeräte für eine Fluxus-Aktion.



Lexikon:
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z