Ketterer Kunst Logo

Detailsuche


Lexikon
Wappensupralibros

Das Wappensupralibros (auch Superexlibris; lat. = oben auf dem Buch) ist das auf den vorderen Buchdeckel aufgeprägte Wappen des Besitzers. Das Wappensupralibros dient der Verzierung des Einbandes und fungiert gleichzeitig als Eignerzeichen. Seit dem 16. Jahrhundert in Frankreich üblich und von Bibliophilen anderer Länder bald nachgeahmt, kann das Wappensupralibros (auch Supralibros) ein Buch als besonders geschätztes Provenienzexemplar kennzeichnen.


Angebote