Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 318 / Modern Art am 30.03.2007 Lot 1

 
Friedrich Ahlers-Hestermann - Vorstadt von Hamburg

Objektbeschreibung

Vorstadt von Hamburg. 1914.
Öl auf Leinwand.
Manigold 108. Links unten signiert und datiert. Auf dem Keilrahmen nochmals signiert sowie betitelt. 59 : 70,5 cm (23,2 : 27,7 in). Das vorliegende Werk stammt aus einer für den Künstler Ahlers-Hestermann außerordentlich anregenden und produktiven Zeit, in der einige seiner besten Arbeiten entstehen. Seit 1907 reist er immer wieder nach Paris, wo er vor allem von den Arbeiten Paul Cezannes beeinflusst wird. Er entwickelt einen gemäßigten Expressionismus, der die Schematisierung der Bildmotive und ihre gleichmäßige Darstellung in Farbstrichen und -flecken von Cezanne übernimmt, jedoch ohne dessen Radikalität. Unser Werk besticht durch seine atmosphärische Beschreibung der belebten Vorstadtszenerie, fern von Genrehaftigkeit und vor allem ein Manifest der Farbe und des Lichts. [KR]
EXPERTISE: Wir danken Frau Dr. Anke Manigold, Hamburg, für die wissenschaftliche Beratung

Guter Gesamteindruck. Vereinzelte punktförmige Retuschen. Im Bereich der rechten Baumkrone mit Triangelriss (5,5 x 4 cm), fachmännisch geschlossen und retuschiert. Am rechten Rand mit kleinem Leinwandlöchlein, fachmännisch restauriert. Partiell kaum wahrnehmbares Craquelé.

1
Friedrich Ahlers-Hestermann
Vorstadt von Hamburg, 1914.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 18.000

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
 


Was Sie auch interessieren könnte
Friedrich Ahlers-Hestermann - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte