Auktion: 390 / Post War/Zeitgenössische Kunst am 28.04.2012 in München Lot 719

 
Max Ackermann - Ohne Titel


 
719
Max Ackermann
Ohne Titel, 1964.
Pastell
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 8.375

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Ohne Titel. 1964.
Pastell.
In der Darstellung rechts unten signiert und links unten datiert und bezeichnet "Rom 1964". Verso mit der handschriftlichen Archivnr. "3872". Auf blauem Bütten. 50 x 35 cm (19,6 x 13,7 in), blattgroß.

Das Werk ist im Max-Ackermann-Archiv, Bietigheim-Bissingen, unter der Nummer ACK 3872 registriert und wird in das in Vorbereitung befindliche Werkverzeichnis aufgenommen.

Ackermanns künstlerische Entwicklung durchläuft viele Stile, bevor sie in den 1950er Jahren in der ausschließlichen Abstraktion mündet. Die abstrakten Farbklänge entspringen der Beschäftigung mit musikalisch-ästhetischen Phänomenen wie Rhythmus und Klang, die er ins Bild übersetzt. Diese Erfahrungen lässt er mit den Farbtheorien seines Lehrers Adolf Hölzel zusammenfließen und schafft dadurch Kompositionen, die allein mit Farbe und Form ein Wechselspiel aus Dynamik und Statik, Spannung und Harmonie aufbauen. [DB]

719
Max Ackermann
Ohne Titel, 1964.
Pastell
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 8.375

(inkl. 25% Käuferaufgeld)