Auktion: 410 / Kunst nach 45 / Zeitgenössische Kunst am 07.12.2013 in München Lot 978

 

978
Günther Förg
Ohne Titel, 1995.
Acryl
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 25.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Ohne Titel. 1995.
Acryl auf cotton duck.
Links oben signiert und datiert. 91 x 71 cm (35,8 x 27,9 in).

Wir danken dem Büro Günther Förg für die freundliche Auskunft.

Günther Förg lehrt von 1992 bis 1999 als Professor an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe und ist anschließend an der Kunstakademie München tätig. Förg bedient sich einer ungewohnten Vielzahl künstlerischer Mittel. Seit 1980 schafft er, häufig gleichzeitig und gleichrangig, Assemblagen, Fotoarbeiten, Wandmalereien, Aquarelle, Zeichnungen, Grafiken, Bronzeskulpturen und Gemälde. Ob in gedämpften Tönen oder, wie in unserer Arbeit, in einer an die Nationalfarben erinnernden leuchtenden Farbgebung, bleibt die Aufmerksamkeit in Förgs Werk immer ganz auf die Essenz von Linie und Fläche konzentriert. [JS].




978
Günther Förg
Ohne Titel, 1995.
Acryl
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 25.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)