Auktion: 428 / Klassische Moderne am 03./05.12.2015 in München Lot 31

 
31
Gerhard Marcks
Jugend, 1933.
Bronze
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 16.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Jugend. 1933.
Bronze mit brauner Patina.
Rudloff 276. Auf der Plinthe mit dem Künstlersignet sowie verso mit dem Stempel "Rich. Barth Mariendorf". Wohl einer außerhalb von 3 laut Rudloff bekannten Güssen. Höhe: 43 cm (16,9 in) (abweichend von Rudloff, dort 40 cm).
Gegossen von der Bildgießerei Richard Barth, Berlin-Mariendorf, 1962.

Wir danken Herrn Dr. Arie Hartog, Gerhard Marcks Haus, Bremen, für die freundliche Unterstützung.

PROVENIENZ: Kunsthandlung Franz Resch, Gauting.
Privatbesitz (um 1970 vom Vorgenannten erworben).
Sammlung Hildegard Auer, Oberfranken (um 1970 als Geschenk vom Vorgenannten erhalten).

Essay
Immer wieder setzt sich Marcks in seinem plastischen Werk mit dem Motiv des stehenden Aktes auseinander und findet dabei stets zu neuen Haltungsmotiven körperlicher Entspannung und Ausbalanciertheit. Durch den nur leichten Kontrapost sowie die minimale Verschiebung der Körperachsen ist die vorliegende Bronze "Jugend" nicht nur als Sinnbild von Schönheit, sondern auch eines ausgeglichenen In-sich-Ruhens lesbar, das durch die verschränke Armhaltung der Dargestellten in seiner Wirkung noch gesteigert wird.
31
Gerhard Marcks
Jugend, 1933.
Bronze
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 16.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)